Demo

by Euphrasia

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

  • Cassette + Digital Album

    Green cassettes with a 2 sided, handnumbered inlay, featuring lyrics and description.
    "Untitled" on side B is a cassette-only released jam track.
    Limited to 25 copies.

    Includes unlimited streaming of Demo via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 5 days
    edition of 25  6 remaining

      5 CHF or more 

     

1.
01:32
2.
3.
4.
03:54
5.
09:15

about

Official first release, selfrecorded in 2012.
Released by Negation Records & Cruel Bones
as cassette in August 2015.

You can also buy it at Negation Records:
negationrecords.com

Thanks to Andy for the photo.
Thanks to you for listening.

credits

released March 23, 2013

tags

license

all rights reserved

about

Euphrasia Switzerland

Musikalischer Ausdruck von der Unzufriedenheit mit dem Jetzt und der Sehnsucht nach einer anderen Welt.

contact / help

Contact Euphrasia

Streaming and
Download help

Track Name: Auf dem Boden der Realität
Eine Gesellschaft, gebaut auf sich selbst,
abgeschirmt gegen alles Lebendige,
niedergeschlagen mit den Knüppeln der Wahrheit.
Der Wahrheit derer, die die Welt beschreiben.

Die Welt tot daniederliegend, die Tränen vergiessend wie Regen.

Wer wagt zu leben, auf das daraus die Welt neu zu blühen beginnt? 

Wer wagt zu leben in einer toten Welt?
Track Name: Vergehende Zeiten
Die Erkenntnis der Vergänglichkeit des Lebens
und der schwindenden Zeit
öffnet die Tür für die Trauer.
Sie bahnt sich ihren Weg durch jede Faser meines Körpers.

Der Zukunft scheu, das Vergangene vermissend
ruhelose Stunden, nagende Gedanken.

Zweifelnd steh ich zwischen den Zeiten.

Die Ruhe suchend. Der einsame Pfad.
Menschsein heisst Ungewissheit.
Alles auf seinen Nutzen reduziert.
Hier werden wir unser Ende erfinden.
Track Name: Thanatos
Entfremdung als Inhalt unserer Zeit
Und wir haben uns schon dran gewöhnt

Eros liegt in Ketten
Missbraucht und entstellt
Die Befreiung wird kommen

Zerstörung als Ergebnis unserer Zeit
Das Mauerwerk bereits im Verfall

Wir verdrängen die Möglichkeit
der Gestaltung der Geschichte
durch uns

Falsche Freude. Künstliches Glück.
Wir sind die Zeugen des Stillstands.

Warum leben um des Todes willen?